Seniorenwohnanlagen Radolfzell

 

Neuer Wall 9
78315 Radolfzell
Tel: 07732 950759
Fax: 07732 9407830
E-mail: swa-radolfzell@awo-konstanz.de

Mezgerwaidring 70
78315 Radolfzell
Tel: 07732 979308
Fax: 07732 979311
E-mail: mezgerwaidring@awo-konstanz.de

Leitung:
Carmen Kaiser, Elisabeth Störk

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag
08 Uhr – 12 Uhr

Wohnanlagenbesichtigung:
Die nächste Wohnanlagenbesichtigung findet am 10.05.2019 um 14 Uhr statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unseren Wohnanlagenbetreuerinnen.

radolfzell1

Die Anlagen am Neuen Wall und Mezgerwaidring liegen in einem verkehrsberuhigten Viertel.
Bodensee und Altstadt kann man bequem mit dem Bus erreichen.

Obwohl die modernen Anlagen innenstadtnah gelegen sind, sorgt die Lage in einem verkehrsberuhigten Viertel für eine entspannte Atmosphäre. Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß leicht erreichbar. Eine Apotheke, ein Ärztehaus, ein Optiker und eine Bank, befinden sich ebenfalls in der Nähe. Eine Bushaltestelle vor dem Gebäude sorgt für eine gute Verbindung in die Altstadt und zum See.

Eine eigene Cafeteria (nicht öffentlich) mit Sommerterasse ist in die Anlage „Neuer Wall“ integriert.

Zu jeder Wohnung gehören ein eigener Keller und ein Balkon oder eine Terrasse. Ein Aufzug verbindet die Stockwerke. Eine Zentralheizung sorgt für Behaglichkeit. Alle Wohnungen sind seniorengerecht und von ihrer Anlage her auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Ein Hausmeister kümmert sich um Haus und Außenanlagen.

In jeder Anlage befindet sich ein Büro der Arbeiterwohlfahrt mit festen Sprechzeiten, sowie ein hausinterner Pflegedienst mit festen Bereitschaftszeiten. Ebenfalls vorhanden ist ein hauseigenes Pflegebad. Eine 24 Std. Notrufanlage und eine Lebenszeichenanlage sind vorhanden und Bestandteil des Betreuungsvertrages.
Die AWO organisiert Freizeitangebote, Feste oder aktivierende Programme

Programm
Weitere Veranstaltungen wie Neujahrsbrunch, Sommerausflug, Oktoberfest,
Herbstabend, Seidenmalen oder Ähnliches.

 

Die Anlage auf einen Blick:

Radolfzell2

Baujahr: 1998/1999

Wohnungen:
63 Ein-Zimmer-Wohnungen mit 40- 45 m²
47 Zwei-Zimmer-Wohnungen mit 50-60 m²
6 Drei-Zimmer-Wohnungen mit bis ca. 96 m².
Eigentumswohnungen sind ebenfalls im Anlagenbereich vorhanden.

Gemeinschaftsflächen:

  • Aufzug
  • Tiefgarage
  • Stellplätze
  • Fahrradkeller
  • Wasch & Trockenraum
  • Gymnastikraum
  • Hobbyraum
  • Treffpunkt
  • Dachterrasse
  • Gästezimmer für Angehörige